Kirchenchor Bürglen


Verein

Offenheit, Kreativität und Freude an Entwicklung und Innovation

Singen und Musizieren sind wunderbare Mittel, Kontakt zu Menschen herzustellen und Gemeinschaftserlebnisse zu schaffen. Im Rahmen ritueller Handlungen, an Festen und Feierlichkeiten, bei der Gestaltung besonderer Lebensübergänge, in Zeiten des Glücks und in Zeiten der Trauer nehmen Lieder, Melodien und Rhythmen bei vielen Menschen Schlüsselfunktionen ein. 

Der Kirchenchor Bürglen will ein Ort sein, wo Menschen einen aktiven Zugang erhalten zu musikalischen Werken in verschiedenen Stilen, Sprachen und Kontexten. Im Kontext von Gottesdienst und Liturgieverleiht der Kirchenchor Bürglen der Verkündigung des Evangeliums eine zusätzliche emotionale Kraft. Im Kontext von Konzerten und Auftrittenarbeitet der Kirchenchor zusammen mit anderen Musikerinnen und Musikern, Chorgruppen und Ensembles. Mittels solcher Kooperationen leistet er wertvolle Beiträge zu einer vielfältigen und lebendigen Musiklandschaft im Kanton Uri. Als Vereinbildet er eine starke Gemeinschaft von Frauen und Männern, die sich auch ausserhalb des Probenlokals wahrnehmen, Zeit miteinander verbringen und sich wohlwollend unterstützen.

Der Kirchenchor Bürglen widmet sich mit Vorliebe der Einstudierung und Aufführung geistlicher Chor- und Instrumentalwerke. Betreffs Aufführungspraxis, Programmgestaltung und Liturgiegestaltung orientiert er sich an künstlerischen Kriterien und an aktuellen Richtlinien und Empfehlungen. 

Wir leben in einer heterogenen, multikulturell vernetzten Welt, wo Kirche und Kirchenmusik mit vielen musikalischen Strömungen, verschiedensten individuellen Wünschen und einem Rückgang gesellschaftlicher Anerkennung und Bedeutung zu kämpfen hat. Solchen Herausforderungen und Chancen begegnet der Kirchenchor Bürglen mit Offenheit, Kreativität sowie Freude an Entwicklung und Innovation. 

Im Januar 2019, Armin Wyrsch